Das Champions-League-Finale zwischen Paris Saint-Germain und dem FC Bayern München am Sonntagabend in Lissabon (Anpfiff um 21 Uhr) verspricht absoluten Hochgeschwindigkeitsfußball. Für Bayern sieht die Rechnung auf Grundlage der Zahlen des vergangenen Jahres wiefolgt aus: 2,7 Millionen Euro für jeden der sechs Siege in der Gruppenphase – 9,5 für das Erreichen der K.o.-Runde, 10,5 fürs Viertel-, 12 fürs Halbfinale, 15 für das Erreichen des Endspiels, 4 Millionen extra für den Sieg. Er selbst sorgte später noch für ein weiteres Bild, das einem in den Sinn kommen wird, wenn man später an dieses Endspiel zurückdenkt. Der Streamingdienst, der bereits eine große Auswahl der … Du aufgrund von technischen Problemen dieses FC Bayern - PSG: Das Champions-League-Finale - Der Liveticker zum Nachlesen - 1:0 (0:0) Tore: 1:0 Coman (59.) Doch ein paar Dinge einen Flick und Tuchel. Champions League News: Die Noten des FC Bayern München gegen PSG Bayern-Achse mit Bestnote! fcbayern.com... Angeberwissen zum 14. 0:1 hatte PSG dieses Finale der Champions League verloren. Er war 2013 Teil der Mannschaft, die unter Jupp Heynckes das Triple gewann und es seither vergeblich wieder und wieder versucht hatte. einwilligst oder nicht. 400 Millionen Euro allein für Neymar und Mbappé? Vorher, als das Spiel in seinen letzten Zügen war, breitete Torwart Manuel Neuer beide Arme aus und blieb in dieser Pose im Fünfmeterraum stehen. Tuchel stand in seinen zweieinhalb Jahren bei PSG dicht davor, dem ambitionierten Club den ersehnten ersten Triumph in der Champions League zu bescheren. Es könnte sich für PSG gelohnt haben. Hinzu kommen noch einmal 1,6 Millionen Euro aus einem Geldpool, in dem die Prämien für Unentschieden in der Gruppenphase an alle Teams verteilt werden (auch an die, die nie unentschieden gespielt haben - es ist etwas verstrickt). FC Bayern – PSG: Flicks Glücksgriff entscheidet die Champions League. Nach dem Ausschalten des Adblockers muss Ein großer Trost wird es nicht sein für Thomas Tuchel, Neymar und die Klub-Verantwortlichen von Paris Saint-Germain - aber eine bemerkenswerte Kuriosität wäre es schon. September 2019 startete der FC Bayern München in die Champions League mit einem 3:0-Sieg gegen Roter Stern Belgrad. Dass wir live und rund um die Uhr über den Sport PSG: 27 Millionen Euro - FC Bayern: 13 Millionen Euro. Die internationale Presse huldigt dem FC Bayern München als würdigem Sieger der Champions League. Die neuen, deutlich lukrativeren Verträge mit DAZN, Amazon Prime und dem ZDF - in denen der bisherige Hauptrechtenehmer Sky außen vor ist - treten erst ab 2021 in Kraft. Der Umsatz, den der Klub generiert, ist größer als der von PSG. Bundesliga 2. die selben hier getätigten Hinweise. Bayerns Champions-League-Pleite bei PSG Eine Klasse schlechter. Anstoß ist um 21:00 Uhr. An diesem Abend unüberwindbar: Manuel Neuer im Bayern-Tor. Er selbst wirkte tatsächlich unüberwindbar. Der gefeierte Held ist mit Kingsley Coman ein gebürtiger Pariser. über den angezeigten Cookie-Banner frei Damals sah es so aus, als könnte dem Klub die schwächste Saison seit 2012 bevorstehen. "Es ist gar nicht so wirklich zu beschreiben, was man empfindet, mit so einer Truppe auf dem Platz zu stehen. Einwilligung wieder widerrufen. Niemand dürfte auf die Idee kommen, diesen Titel als unverdient zu bezeichnen. Der Haufen ist Wahnsinn, von A bis Z", sagte Müller: "Wir kamen vom Gefühl im Herbst von relativ weit unten. Im vergangenen Jahr betrug dieser nach offiziellen UEFA-Angaben 15,25 Millionen Euro. Neuer hatte gerade schon wieder einen kaum zu haltenden Ball pariert. Themen. "Wir haben eine Reise hinter uns. Der für beide Teams größte Einnahmeposten sind die leistungsabhängigen Auszahlungen für das sportliche Abschneiden in der Saison. Bayern München gewinnt die Champions League 2020. Am 18. Foto: David Ramos/POOL/EPA-EFE/Shutterstock, Champions-League-Sieger Bayern: Kingsley, der Königsmacher, Bayern München in der Einzelkritik: Im Eins-gegen-eins unüberwindbar, Reaktionen zum Champions-League-Sieg: "Vielleicht hat es noch nie so Spaß gemacht, in dieser Mannschaft zu spielen", Hinter dem Pariser Superstar lag kein gutes Spiel. Kimmich und Gnabry kennen sich seit Kindheitstagen, sie spielten bereits Jahre lang in der Jugend des VfB Stuttgart zusammen, gelten als enge Freunde. Obwohl PSG das Champions-League-Finale gegen den FC Bayern verloren hat, soll der französische Hauptstadt-Klub noch mehr Geld als der Sieger aus München eingestrichen haben. Der FC Bayern als Drittplatzierter der Zehn-Jahres-Wertung bekäme ihn also 30 Mal (33 Millionen), PSG als Nummer 7 26 Mal (29 Millionen). Champions-League-Sieger: Es ist Robert Lewandowskis erster Titel. Die Noten der Triple-Helden. Thema Sport über Social Media-Kanäle erfolgen Wir haben die Schlüsselduelle des Finales für Sie verglichen. 22:54 | Der FC Bayern holt nach 2013 zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte das Triple aus Meisterschaft, DFB-Pokal und Champions League – und das mit einem 1:0 im Finale gegen PSG. aus aller Welt berichten dürfen. Finalverlierer Paris Saint-Germain streicht in der Champions League offenbar mehr ein als Triple-Sieger FC Bayern. Die Zärtlichkeit, die in dieser Geste lag, war anrührend. Für ihn wird sich dieses Spiel anfühlen wie der Einlauf ins Ziel beim Marathon. Wie das sein kann? Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden. An ihren Weg seither, der so unterschiedlich verlaufen war; Gnabry, der früh nach England ging, Kimmich, der in die dritte Liga wechselte. Als nach einem 1:5 in Frankfurt Niko Kovac gehen musste und Flick übernahm, standen die Bayern in der Bundesliga auf dem vierten Platz, vier Punkte hinter Tabellenführer Gladbach. PSG-Star vermiest Pochettinos Debüt, Traumkombi mit Barca-Juwel! Hier erfahrt Ihr alles zur Übertragung der Partie live im TV und LIVE-STREAM. Die UEFA bestimmte den Italiener zum Schiedsrichter des Champions-League-Endspiels zwischen dem FC Bayern und Paris St. Germain. Ein ganzes Europacupjahr lang hatte Paris getrickst und gesiegt, auf souveräne, dramatische, beeindruckende Weise. Anmerkung der Redaktion: Das Zitat von Thomas Müller war in einer früheren Version verkürzt dargestellt. Wahrscheinlich fühlt sie sich gerade durch das Tief im Herbst noch etwas größer an. Später vergab Marquinhos vor Neuer das mögliche 1:1. Dann begann Bayern zu gewinnen - und hörte einfach nicht mehr auf. Fußballer werden viel zu oft an den Titeln gemessen, die sie gewinnen, statt an der Leistung, die sie bringen. Und dass er sie beide hierhin führte: zum Champions-League-Sieg, auf den Fußballgipfel, und über ihnen nichts als der Nachthimmel von Lissabon. Lewandowski hat ein überragendes Jahr hinter sich, eigentlich sind es überragende Jahre. Neymar kamen die Tränen. In diesem Augenblick erschien er so groß, dass das Tor hinter ihm geradezu winzig wirkte. Im Finale von Lissabon setzte sich der deutsche Rekordmeister mit 1:0 gegen Paris St. Germain durch und feierte … Das aber wird man schnell vergessen, was nicht zuletzt an der Stärke dieser Bayern liegt. © Lluis Gene/Pool AFP/AP/dpa Der FC Bayern gewinnt das Finale der Champions League gegen PSG mit 1:0 und feiert das Triple. Vielleicht zu groß, wenn man bedenkt, wie viel Geld der FC Bayern zur Verfügung hat. ZDF zeigt Champions-League-Finale im Free-TV. Liga Regionalliga DFB-Pokal Champions League … Es war Gladbach, und die Niederlage ist so lange her, dass man ihm das nicht verübeln kann. Bei SkyGo und bei DAZN gibt es einen Livestream. Unser Angebot auf Sport1.de wird durch Werbung Wenn der FC Bayern im Finale der Champions League auf PSG trifft, steht ein Gewinner schon fest: Katar. Bayerns Stürmer riss am eigenen Trikot, dass es spannte, irgendwo musste er hin mit seiner Energie. Übersicht Bayern München - Paris Saint-Germain 3:1 (Champions League 2017/2018, Gruppe B) 0:1 hatte PSG dieses Finale der Champions League verloren. Außerdem könnt Ihr das Finale natürlich auch auf DAZN sehen. Das Finale gegen PSG wird ausgerechnet durch ein Tor des Parisers Kingsley Coman entschieden. "Auch heute waren wir nicht fehlerfrei", sagte Kimmich. Dann vergrub Lewandowski das Gesicht im Trikot. entscheiden, ob Du in Datenverarbeitungen, die finanziert. 24.08.2020 | 23:02 Uhr. Du kannst jede Während der "Guardian" die bayrische Cleverness lobt, kommt PSG-Star Neymar in England nicht so gut weg. Die Bilanz ist aus Sicht der Bayern negativ und PSG … Hier gibt es die internationalen Pressestimmen zum Finale zwischen den Bayern und Paris im Überblick. Du kannst dann Adblocker ausschalten. Anspruch nehmen zu können, musst Du den Das Emirat alimentiert einen Klub großzügig, der andere gehört ihm gleich ganz. Spieltag. Dass der FC Bayern 2020 so unverwundbar wirkt, ist umso verblüffender, wo doch der FC Bayern 2019 noch im Herbst so verwundbar schien. Bislang war Bayern in jeder Kategorie vorn, die Fernseheinnahmen jedoch stellen alles auf den Kopf: O'Connor setzt hier - wiederum auf Grundlage der Zahlen des vergangenen Jahres - 14 Millionen mehr für PSG an. Ex-Nationalspieler und Ex-Bayern-Profi Dietmar Hamann tippt auf einen klaren Sieg des deutschen Fußball-Rekordmeisters aus München im Finale der Champions League … PSG: 29 Millionen Euro - Bayern: 33 Millionen Euro. Champions League Champions League 2020 Finale Paris Saint Germain Weitere Inhalte. In dem Moment, in dem die Spieler des FC Bayern wussten, dass sie es geschafft hatten, rannten die meisten einfach los. 1:0 gegen PSG im CL-Finale Triple-Traum wird wahr! Und durch die Art und Weise, wie sie zuletzt gewannen: mit höchster Intensität pressend, cool vor dem Tor und mit dem Selbstverständnis, dass ihnen ja doch nichts und niemand etwas anhaben könne. Allein PSG spielte auf Augenhöhe. Dezember 2019 war das gewesen, seither gab es noch ein Unentschieden Anfang Februar gegen Leipzig, und sonst: Sieg und Sieg und Sieg. PSG kassiert etwas weniger Leistungsprämien, weil es in der Gruppenphase ein Remis gegen Real Madrid gab, zudem fehlt natürlich der Vier-Millionen-Bonus für den Sieg. Während Alaba Neymar tröstete, sank ein paar Meter weiter Robert Lewandowski auf die Knie. Für den Torschrei, den Matchball und die Das Endspiel in Lissabon wird live im TV bei Sky Sport 1 und im Free-TV im ZDF übertragen. Diesen Fehler haben wir beseitigt. Wie das sein kann? Gereicht hat das nicht. Fußball. Champions League: Bayern gegen PSG live im TV und Livestream sehen. Der FC Bayern hat seinen sechsten Champions-League-Titel errungen. Bayern München steht gegen Paris Saint-Germain zum elften Mal im Finale der Champions League. Als erstem Team überhaupt ist es den Bayern gelungen, jede Partie einer Champions-League-Saison für sich zu entscheiden. Nach dem Abbruch am Vorabend läuft die Champions-League-Partie zwischen Paris Saint-Germain und Istanbul Basaksehir am Mittwochabend ab 18.55 Uhr wieder. O'Connor selbst räumt ein, dass in seiner Erhebung einige Unbekannte sind, vor allem bei der Vorausberechnung der TV-Geldanteile, die durch die Sondersituation mit der Coronakrise nochmal diffiziler geworden ist. SPORT1 vollzieht die Rechnung nach und ordnet ein. Niemand dürfte auf die Idee kommen, diesen Titel als unverdient zu bezeichnen. Das UEFA-Champions-League-Finale 2020 zwischen Paris Saint-Germain und dem FC Bayern München war die Endspiel -Begegnung der Champions-League -Saison 2019/20. Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Aber während viele seiner Teamkollegen in seiner Altersklasse und mit seinem Status 2013 die Königsklasse und 2014 die WM gewonnen hatten, fehlte ihm ein solch gigantischer Erfolg in der Vita. Die Ersatzspieler fluteten auf den Rasen; Thomas Müller zerrte an Corentin Tolisso und Tolisso zerrte an ihm; draußen tanzte und hüpfte das Trainerteam um Hansi Flick. Am 7. unsere auf Sport1.de angebotenen Artikel nicht Womöglich dachten sie ja, als sie da dicht beieinander lagen, Gnabry die Arme ausgebreitet, Kimmich die Hände vors Gesicht haltend, an jene Zeit zurück. Sensation, ein großes Wort. Der FC Bayern … Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Der FC Bayern ist Champions-League-Sieger! Hinzu kommt: PSG muss sich die über einen komplizierten Schlüssel an die einzelnen Klubs vergebenen TV-Gelder nur mit zwei anderen Ligue-1-Klubs teilen, Bayern mit drei. Kimmich sprach vom größten Tag seiner Karriere. für Werbemaßnahmen oder Informationen zum Das Finale der Champions League: Der FC Bayern gewinnt 1:0 gegen PSG! Hinter dem Pariser Superstar lag kein gutes Spiel, er vergab vorne Chancen, hinten schlief seine Abwehr nur einmal, aber das war einmal zu viel gewesen. Melden Sie sich an und diskutieren Sie mit. frei verfügbar. Insgesamt trafen die Bayern 43 Mal in ihren elf Spielen. FC Bayern ist Europas Fußball-König. - kicker Der überragende Mann im Finale gegen PSG war Kingsley Coman. Der 24-Jährige … Der hässliche Vorfall in der Champions-League-Partie zwischen Paris Saint-Germain und Basaksehir geht in die traurige Geschichte der Königklasse … Die offiziellen Zahlen wird die UEFA schließlich selbst bekanntgeben, im letzten Jahr passierte das etwa eineinhalb Monate nach dem Finale. München - Messi vollendet perfekten Assist, Nach Entlassung: Skandal-Kickerin jetzt bei Erotik-Plattform, Kurios: PSG toppt Bayern wohl bei CL-Einnahmen, Obwohl PSG das Champions-League-Finale gegen den FC Bayern verloren hat, noch mehr Geld als der Sieger aus München, //twitter.com/SwissRamble/status/1297806111664480257, DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben, Die neuen, deutlich lukrativeren Verträge mit DAZN, Amazon Prime und dem ZDF, Champions League Spielplan & Ergebnisse ». Alaba hatte das schon erlebt. Für die Bayern-Defensive galt das nicht. An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Der "Telegraph" bezeichnet den Brasilianer als "Schatten seiner Selbst". An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Copyright © 2021 Sport1 GmbH. Die Münchner konnten es sich leisten, 80 Millionen Euro für Lucas Hernández auszugeben, einen Spieler, der im Finale auf null Minuten kam. Das Wichtigste in Kürze: Der FC Bayern hat zum dritten Mal die Champions League gewonnen. Denn sowohl der FC Bayern als auch PSG verfügen über außergewöhnliche Offensivspieler. Bayerns Abwehrchef ging zu Neymar. Klicken Sie auf den Button, spielen wir den Hinweis auf dem anderen Gerät aus und Sie können SPIEGEL+ weiter nutzen. Für Lewandowski aber war es der erste Champions-League-Sieg. Dabei schien der Klub noch … Dabei schien der Klub noch im Herbst vor einer schweren Saison zu stehen. Zum zweiten Mal in seiner Geschichte hat der FC Bayern das Triple gewonnen. O'Connor legt ihn auch für diese Saison zugrunde, einen Unterschied macht er im Vergleich beider Teams logischerweise nicht. 3:05 Champions League, Finale: Bayern München hat zum zweiten Mal nach 2013 das Triple geholt. wäre diese Seite heute leer. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. "Trotzdem hatten wir schon ein bisschen dieses Gefühl der Unschlagbarkeit.". Damit geht diese lange Saison 2019/20 zu Ende. Denn die besseren Chancen des Endspiels hatte eigentlich PSG. 30 Pflichtspiele bestritten die Münchner seit jenem 1:2 gegen Mönchengladbach, 29 davon haben sie gewonnen, zuletzt 20 hintereinander. Sport1.de neu geladen werden. Fotos zeigen Kimmich, wie er gemeinsam mit Serge Gnabry auf dem Rasen liegt, ein paar Meter daneben die Konfettireste der Siegesfeier. Er wisse gar nicht mehr so genau, gegen wen die Bayern letztmals verloren hätten, sagte Joshua Kimmich: "Leverkusen oder Gladbach". Es blieb fast unbemerkt – aber eben doch nur fast.Um 23.30 Uhr war PSG-Coach Thomas Tuchel nach der Pleite seiner Mannschaft im Champions-League-Finale (0:1) gegen die Bayern noch einmal mit mit Neymar scheiterte frei stehend an Neuer, Mbappé traf aus bester Position den Ball nicht voll und stupste ihn mehr in Richtung Tor, als dass er ihn schoss, jeweils hätte ein Treffer das 1:0 bedeutet. PSG: 15,25 Millionen - FC Bayern: 15,25 Millionen, DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE. Nach dem Gewinn des Triple setzte der FC Bayern seine Titeljagd unvermindert fort. Das Champions-League-Finale zwischen Bayern und PSG ist auch das Duell zweier sehr unterschiedlicher Trainer. Champions League: So sehen Sie FC Bayern München gegen PSG in TV und Stream. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden. Thema: Coman entscheidet das Champions-League-Finale: FC Bayern schlägt PSG, Beiträge: 266, Datum letzter Beitrag: 25.08.2020 - 22:40 Uhr bspw. Alaba tröstete ihn, legte seine Stirn gegen die von Neymar. Jeder Klub, der es in die Gruppenphase der Champions League schafft, wird mit einem fixen Geldbetrag belohnt. Bayerns Champions-League-Sieg Die Unschlagbaren Zum zweiten Mal in seiner Geschichte hat der FC Bayern das Triple gewonnen. Die Bayern sollten dann aber nicht überrascht sein, wenn sich die detaillierte Prognose bestätigt. Im vergangenen Jahr lag dieser zu multiplizierende Betrag bei 1,108 Millionen Euro. Eine große Leistung haben die Bayern in diesem Jahr dennoch vollbracht. Etwas mehr als eine Stunde vor dem Anpfiff des Champions-League -Finales zwischen dem FC Bayern und Paris Saint-Germain ist die Aufstellung … Daniele Orsato darf erstmals ein Europapokal-Finale leiten. Der FC Bayern München muss im Finale der Champions League gegen PSG ran. "Wir haben eine Reise hinter uns, von A bis Z": Thomas Müller. Champions-League-Finale (PSG vs. FC Bayern München) im LIVE-TICKER: GELBE KARTE 56' Schiri Orsato verwarnt nun Bayerns Innenverteidiger Niklas Süle nach einem Schubser gegen Angel Di Maria. Daher sind bei aktiviertem Adblocker Kapitän Manuel Neuer und Torschütze Kingsley Coman wurden als Garanten für den Sieg von Bayern München im Champions-League-Finale in Lissabon gegen Paris St. Germain (1:0) gefeiert. Die 2018 eingeführte Zehn-Jahres-Wertung der UEFA dient dazu, sportliche Konstanz und den Wert vergangener Erfolge in der Abrechnung zu berücksichtigen – das Prinzip ist ähnlich wie das der Fünfjahreswertung, anhand der die Anzahl der Champions-League-Plätze pro Land vergeben werden. Eigentlich sind sie einer der logischsten Kandidaten auf den Titel. 134 Millionen Euro hätte PSG durch die Königsklasse umgesetzt, die Bayern "nur" 130 Millionen: Das ist das Ergebnis einer Berechnung des britischen, in der Schweiz lebenden Bloggers Kieron O'Connor, der sich als "Swiss Ramble(r)" vielfach mit kenntnisreichen Analysen der geschäftlichen Aspekte der Branche hervorgetan hat. Um unsere angebotene Leistung in Das 8:2 gegen Barcelona wird so schnell nicht vergessen werden. Bayern vs. PSG: ZDF zeigt Champions-League-Finale im Free-TV Über 120 Millionen Euro – Bayern sahnen als Sieger ab Der dritte Champions-League-Triumph beschert dem FC Bayern … Und was für welche. Ohne Werbung Für PSG … Es war kein hochverdienter Sieg gegen die Startruppe aus Paris, aber aufgrund der Aktivität und dem Offensivgeist ein gerechtes … Die TV-Gelder sind ausschlaggebend. SPIEGEL+ kann nur auf einem Gerät zur selben Zeit genutzt werden. Fenster hier angezeigt bekommst – es gelten dann Wie Saint-Etienne, wie Olympique Marseille, wie so viele andere vor ihnen, verlor PSG ihr erstes Champions-League-Finale. Aus dem Bild spricht Erschöpfung, Vertrautheit, Glück. Im Vergleich mit den vier anderen europäischen Top-Ligen (England, Spanien, Italien, Frankreich) haben die Bundesligisten aktuell den am wenigsten umfangreichen TV-Deal. Die Bayern hatten zwar auch ihre Gelegenheiten, aber wenn Neuer nicht bei ihnen gespielt hätte, hieße der Sieger wahrscheinlich Paris. August, trifft der FC Bayern im Champions-League-Finale auf PSG. Aber dann haben wir einen Lauf hingelegt, der sensationell ist.". Die Bayern setzten sich dank eines Treffers von Kingsley Coman und eines starken Torhüters Manuel Neuer mit 1:0 durch. Alle Rechte vorbehalten. FC Bayern steht im Endspiel . Obwohl PSG das Champions-League-Finale gegen den FC Bayern verloren hat, soll der französische Hauptstadt-Klub noch mehr Geld als der Sieger aus München eingestrichen haben. Udo Hutflötz . David Alaba feierte nicht mit. Titel, Tore & Triumphe - Das Bayern-Jahr 2020 in Bildern. Rückblick, Teil 2. Es kann auch sein, dass Der Klub, der in der Zehn-Jahres-Wertung vorn liegt, erhält das 32-Fache eines festgelegten Geldbetrags, die Nummer 2 das 31-Fache, die Nummer 3 das 30-Fache - und so weiter. Wenn man mit Brüdern so einen Titel gewinnt, ist es das Maximum, das man erreichen kann", sagte er. Gegen die Premier-League-Klubs aus Tottenham und Chelsea gab es in vier Begegnungen 17:4 Tore. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Sie fand am 23. SPIEGEL+-Zugang wird gerade auf einem anderen Gerät genutzt. PSG: 63 Millionen - FC Bayern: 69 Millionen. Diesmal zwar nach einem Abseitspfiff, das Tor hätte nicht gezählt, aber Neuer, so schien es, wollte den Pariser Angreifern etwas beweisen: dass sie anrennen und dribbeln und schießen konnten, wie sie wollten - gegen ihn würden sie ja doch nicht treffen. August 2020 als Geisterspiel im Estádio da Luz in Lissabon statt. FC Bayern: Warum PSG mehr Champions-League-Geld kassiert, Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der, Kompletter Blackout! Der FC Bayern München traf im Champions-League-Finale auf Paris Saint-Germain. Liga 3. Champagnerdusche.